Faltblatt Neubau Sportzentrum 2009

Fr, 01. 05. 2009

Spendenaufruf für das neue Sportzentrum

 

 

 

Seite1   Seite3   Seite2
         
 Gebäudegrundriss    Turnhalle    Kegelbahn

Im August 2007 gründeten 14 engagierte Bürger im Rathaus in Vieselbach den Förderverein zum Bau eines Sportzentrums auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule in der Bahnhofsallee 23a in Vieselbach.
Auf einem 2.400 qm großem Gelände entsteht ein Gebäude mit dem Kernstück des Sportzentrums, einer 4-Bahnen-Kegelanlage. In dem 700qm großen Gebäude werden auch die Abteilungen Schach und Tischtennis aktiv.
Bei Bedarf besteht für die Abteilungen Gymnastik sowie Reha- und Gesundheitssport die Möglichkeit, Übungsstunden durchzuführen. Dafür ist der Mehrzweckraum von ca. 13qm vorgesehen, der auch für verschiedene Veranstaltungen genutzt werden kann. Außerdem entsteht ein Vereinszimmer. Im Außenbereich werden 2 Volleyballplätze angelegt. Auch Parkplätze und Grünbereiche werden auf dem Gelände entstehen. Die Gesamtinvestition beträgt ca. 455.000 EUR.
Damit erhält der Sportverein SV 1899 Vieselbach e.V. perspektivisch optimale Möglichkeiten, um mit seinen fast 300 Mitgliedern dauerhaft die Teilnahme am aktiven Freizeit- und Wettkampfsport zu ermöglichen und es können wieder neue Mitglieder aus den Nachbargemeinden aufgenommen werden.
Zahlreiche Firmen aus dem unmittelbaren Umfeld haben dann auch gute Chancen, die Kegelbahn und die anderen Räumlichkeiten für gesellige Veranstaltungen mit ihren Mitarbeitern zu nutzen.
Am 14.10.2008 wurde im feierlichen Rahmen mit dem 1. Spatenstich die Baumaßnahme offiziell begonnen. Im Dezember 2008 gelang es uns vor der Frostperiode die Bodenplatte zu gießen.
Im Rahmen der Festwoche zum 110-jährigen Bestehen des SV 1899 Vieselbach e.V. ist am 13.06.2009 das Richtfest am neuen Sportzentrum geplant. Damit hätten wir unser geplantes Ziel erreicht, noch

 

 
im Jahr 2009 die Rohbauarbeiten abzuschließen und mit dem Innenausbau zu beginnen. Das heißt auch, wir erreichen bis Dezember 2009 einen Anarbeitungsstand von 249.927 Euro. Unter Abzug der 70.000 Euro Zuwendung durch die Stadt Erfurt, hat der SV 1899 Vieselbach e.V. 179.927 Euro Eigenleistung erbracht
Ermöglicht wurde dies durch die Mithilfe des Fördervereins Sportzentrum Vieselbach e.V. mit seinen 79 Mitgliedern, den Spendenvereinbarungen mit Firmen und Privatpersonen und den Spenden aus anderen Bereichen an den Förderverein, sowie an den Sportverein. Ein weiterer Anteil sind Eigenleistungen unserer Sportfreunde und Eigenmittel des SV 1899 Vieselbach e.V.
Bis zur geplanten Fertigstellung im Jahr 2011 liegt noch ein weiter Weg vor uns, der ohne die Unterstützung durch alle Bürger und Gewerbetreibende nicht zu erreichen ist. Deshalb bitten wir Sie, uns bei diesem wichtigen Vorhaben des SV 1899 Vieselbach e.V. in geeigneter Form durch Spenden zu unterstützen.
Spenden bitte auf das Konto der Sparkasse Mittelthüringen,
Kt.-Nr.: 600 089 339, BLZ:820 510 00,
Verwendungszweck: Neubau Sportzentrum Vieselbach
Der Förderverein Sportzentrum Vieselbach e.V. ist beim Finanzamt Erfurt unter der Steuernummer 151/141/11519 registriert. Wir sind dadurch berechtigt, für Spenden die entsprechende Zuwendungsbescheinigung, zur Vorlage beim Finanzamt, auszustellen.
Wir rufen ganz besonders alle Bürger und Gewerbetreibende in Vieselbach und Wallichen und in der näheren Umgebung auf:
Werden Sie Mitglied im Förderverein Sportzentrum Vieselbach e.V. und helfen Sie mit, dass das Sportzentrum in der Bahnhofsallee 23a realisiert werden kann!
Es ist eine Investition in die Zukunft.

Manfred Jäckisch, Vorsitzender

 

Unser SV 1899 Vieselbach e.V.

ist ein Sportverein mit 275 Mitgliedern; davon sind 97 Kinder und Jugendliche.
Die Mitglieder sind regelmäßig in den jeweiligen Abteilungen Gymnastic/Aerobic, Kegeln, Reha- und Gesundheitssport, Schach, Tischtennis und Volleyball sportlich aktiv. Die Anleitung und Betreuung der Sportkameradinnen und Sportkammeraden erfolgt ehrenamtlich durch 20 ausgebildete Trainer, Übungsleiter und Sportassistenten. Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit des SV 1899 Vieselbach e.V. ist besonders auf die Nachwuchsgewinnung und somit auf die sportliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausgerichtet.
Der Breitensport und der Wettkampfsport bilden eine weitere tragende Säule des Vereins. Dieser kann auf eine über 100-jährige erfolgreiche Sportarbeit im Erfurter Ortsteil Vieselbach zurückblicken und wird somit im Jahre 2009 sein 110-jährirges Vereinsjubiläum begehen. Aus diesem Anlass gestalten wir für alle Interessenten vom 13. bis 21. Juni 2009 eine Festwoche mit vielen sportlichen Veranstaltungen. Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Veranstaltungen ein.
Der SV 1899 Vieselbach e.V. ist ein gut organisierter Verein, der aber an seine Grenzen in Bezug der Sportstättenkapazität gelangt ist. Dadurch ist eine Aufnahme von neuen Mitgliedern, sehr gern auch aus den umliegenden Ortschaften, kaum möglich. Die Kegelbahn und das Schachzentrum entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen, im Gegenteil, das Schachzentrum steht wegen Baufälligkeit des Gebäudes kurz vor der Schließung. Der Bau des Sportzentrums ist also dringend notwendig und bedarf somit auch weiterhin der vollen Unterstützung unserer Vereinsmitglieder, der Bürger von Vieselbach und der Förderer des Vereins durch Spenden und Sachleistungen. Im Auftrag des Vereinsvorstandes möchte ich allen herzlichen Dank sagen für die Treue und aktive Unterstützung.

Rainer Stammler, Vorsitzender